Die CDU Haßloch lädt ein zu einer Sommertour durch Haßlocher Gaststätten. "Dieses Format hatten wir schon in der Vergangenheit angeboten. Wir wollen ungezwungen mit Interessierten ins Gespräch kommen über die Politik in Haßloch, aber auch in Land und Bund", erklärt Organisator Christoph Haas. Dazu besucht die CDU alle 14 Tage ein Restaurant mit Freisitz. Eine Tafel für bis zu 20 Personen ist reserviert. Bei schlechtem Wetter trifft man sich in der Gaststätte.

Den Auftakt macht am 

29. Juli 2021 ab 19:00 Uhr
das Restaurant Tyros
im Vogelpark Haßloch
Rennbahnstraße 161

Weitere Termine sind am 12. sowie 26. August 2021. Die genauen Daten werden zeitnah mitgeteilt. Es gelten die allgemeinen Corona-Verhaltensregeln in der Gastronomie.

Die CDU Haßloch hat einen neuen Vorstand. Thomas Götz führt den Verband als Nachfolger von Jürgen Vogt, der nach 13 Jahren den Staffelstab auch aus gesundheitlichen Gründen weitergab. „Ich bin mir sicher, dass unsere CDU bei ihm in guten Händen ist. Schließlich war er bereits mein Vorgänger als Vorsitzender und kennt daher die Aufgaben genau“, versicherte der scheidende Vorsitzende. Für alle Ausgeschiedenen wird es eine angemessene Verabschiedung geben, sobald dies wieder sicher möglich ist.


virtuelle Winterwanderung durch Haßloch via Internet gelungen

Der erfolgreiche Eintritt in eine neue virtuelle Welt ist vollumfänglich gelungen, so urteilte Vorsitzender Jürgen Vogt über die erste virtuelle Winterwanderung der CDU Haßloch. Über 55 Teilnehmer lauschten virtuell über Zoom-Konferenz Vertretern der Fraktion zu kommunalpolitischen Themen. In einer Live-Schaltung wurde der Spitzenkandidat der rheinland-pfälzischen CDU Christian Baldauf, MdL sowie Dirk Herber, MdL und Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld eingeblendet.

Traditionell führt die CDU Haßloch Ende Januar eine Winterwanderung durch, eine Veranstaltung, die wegen der Pandemie und den Kontaktbeschränkungen am 24.01. nicht durchführbar gewesen wäre. Daher verlegte die CDU Haßloch diese in das Internet. Tobias Meyer eröffnete die Veranstaltung mit einem Impuls zu den Themen, die ihm in den ersten Monaten als frischgewählter Bürgermeister wichtig sind. Er fand Zeit anhand von Bildern aus Gutachten, die gutachterliche Einschätzung zur Beurteilung des Baukörpers unseres in die Jahre gekommenen Badeparks darzulegen. Wo stehen wir nun, nachdem der Haßlocher Bürger im Frühsommer des vergangenen Jahres die fertigentwickelte Neubauplanung des Haßlocher Badeparks abgelehnt hat? Wieder am Anfang, so die Gesamtaussage, und die finanzielle Gesamtsituation ist durch die Pandemie nicht einfacher geworden.

Die CDU Haßloch lädt am Aschermittwoch, den 17. Februar 2021 ab 19 Uhr zum virtuellen politischen Heringsessen ein. Unter der Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgt die Anmeldung. Der Einladunglink via ZOOM erfolgt umgehend. Auch eine telefonische Teilnahme ist möglich. Hier wird um Anmeldung unter 06324/9298854 (Weiterleitung / AB) gebeten.

Wer die Haßlocher Gastronomie unterstützen will kann seinen "Matjeshering" unter der Bestelltelefonnummer 06324/8737495 oder Gerichte aus der Tageskart, beim WaldRestaurant (bei den Schäferhunden, Sägmühlweg 160) bestellen. Ein Lieferservice ist eingerichtet.Einladen als Gäste sind an diesem Abend Frau Christine Schneider, MdEP, Johannes Steiniger (MdB), Dirk Herber, MdL, Hans-Ulrich-Ihlenfeld, Landrat Bad Dürkheim, Tobias Meyer, Bürgermeister Haßloch, Markus Wolf, CDU-Kreisvorsitzender und Kreistagsmitglied sowie Hans Grohe, Fraktionsvorsitzender der CDU Haßloch.

"Wir freuen uns auf einen informativen und kurzweiligen Abend" so Ruth Schulte, stellv. Vorsitzende der CDU Haßloch die durch den Abend leiten wird. "Vieles mit und an dieser virtuellen Technik ist Neuland für uns, wir wollen aber versuchen weitere Onlineformate anzubieten, um mit unseren intersierten Bürgerinnen und Bürgern im Kontakt zu bleiben", so Schulte abschließend. Weitere Informationen auch unter www.cdu-hassloch.de.

Für uns in der Politik

Suche

CDU Bundesverband

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.