Im Rahmen einer „Wanderung im Mai“ hat sich die CDU-Haßloch heute mit circa 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern in der freien Natur zu einem Spaziergang getroffen und dabei einige aktuelle kommunalpolitische Themen vorgestellt.01643FA7 EA27 4DA4 8743 CE87A8880347 
Der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger, unser Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld  und Mitglieder des Gemeinderates standen für persönliche Gespräche und Fragen bereit.
Es wurde ausführlich vor Ort das grösste Renaturierungsprojekt von Rheinland-Pfalz die "Umlegung Rehbach" besprochen und bei der Wanderung am neuen Rehbach entlang erklärt und besichtigt. Das Hasslocher  Renaturierungsprojekt und die damit verbundene Rehbachverlegung ist ein Teilprojekt des EU weiten Projektes "blue!". Es wurde somit zu Zweidrittel von der EU bezahlt, der Rest vom Land RLP und dem Kreis. Die Verlegung des Rehbachs dient nicht nur dem Schutz der Ortslage Haßloch vor Überschwemmungen, sondern auch der Umsetzung der Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie, in dem sie wieder eine naturnahe Entwicklung des Gewässers in seiner neuen Trasse erlaubt und die durch Säg- und Neumühle heute unterbrochene ökologische Durchgängigkeit des Rehbachs wieder herstellt.

Der Hassloche6B566EBD A2D5 4B57 AA35 FECC6743841Dr Revierförster Julius Pfaffrath, der sich auch an der Wanderung beteiligte hat interessante Einblicke zum Zustand des Hasslocher Waldes gegeben. Leider war diese Zustandsbeschreibung nicht sehr positiv. Der Wald leidet sehr unter der Trockenheit der letzen Jahre und mehrere Krankheiten haben die Nadelbäume befallen. Man will in Zukunft verstärkt verschiedene Laubbäume anpflanzen.

Nach einer StärkunA234DBC3 6BD2 44A2 86E0 487A593295A1g mit Fleischwurstbrötchen und Schorle an der Rennbahn wurden die Neubaugebiete südlich Rosenstrasse besucht und vom Mitglied des Bauausschusses Dennis Messer erklärt.

Ebenso wurde danach das geplante Baugebiet zwischen Lachener Weg und Sägmühlweg besucht und besprochen.
E3B4E32B 356B 4E12 8DAB 5B4B025EE188





Insgesamt war es ein schöner, interessanter Nachmittag mit reger Teilnahme und anregenden Gesprächen.
https://youtube.com/shorts/3wke-ttgwH0