Kommunalwahl 2024

9. Juni 2024

9. Juni 2024

Ziel 1

Innere Sicherheit

Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Haßloch sicher fühlen. Durch konsequenten Schutz vor Gewalt und Kriminalität sollen die Menschen in Haßloch gut und sicher leben können.

Wir setzen uns ein für:

  • Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Ordnungsamt und Polizei, insbesondere mit gemeinsamen Streifen an lokalen Schwerpunkten zur Stärkung des Sicherheitsgefühls
  • Videoschutz z.B. im Bereich des Rathausplatzes, des Bahnhofes und von relevanten Örtlichkeiten / Plätzen mit Schutzbedarf. Diese sollen in enger Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern festgelegt werden.
  • Präventionsveranstaltungen mit Ordnungsamt / Polizei und örtlichen Fahrradhändlern zur Bekämpfung der Fahrraddiebstähle

Ziel 1

Innere Sicherheit

Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Haßloch sicher fühlen. Durch konsequenten Schutz vor Gewalt und Kriminalität sollen die Menschen in Haßloch gut und sicher leben können.

Wir setzen uns ein für:

  • Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Ordnungsamt und Polizei, insbesondere mit gemeinsamen Streifen an lokalen Schwerpunkten zur Stärkung des Sicherheitsgefühls
  • Videoschutz z.B. im Bereich des Rathausplatzes, des Bahnhofes und von relevanten Örtlichkeiten / Plätzen mit Schutzbedarf. Diese sollen in enger Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern festgelegt werden.
  • Präventionsveranstaltungen mit Ordnungsamt / Polizei und örtlichen Fahrradhändlern zur Bekämpfung der Fahrraddiebstähle
Integration, Zuwanderung und Asyl

Ziel 2

Immer mehr Menschen suchen Schutz und Zuflucht in Deutschland. Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren sich, um diese Herausforderung zu gestalten. Wir müssen diese dabei unterstützen und durch gezielte Maßnahmen in der Gemeinde Integration und Zusammenleben fördern. Eine deutlich stärkere Unterstützung durch Bund und Land insb. mehr finanzielle Mittel durch das Land sind erforderlich, um unserer kommunalen Verantwortung in der Integration gerecht werden zu können.

Wir setzen uns ein für:

für Menschen mit Bleibeperspektive: 

  • Angebote für eine gute und zügige Integration (z.B. Sprachkurse, Lernzirkel, Volkshochschul-Programme, Sportintegration, Berufsförderung etc.)
  • Ausbau integrationsfördernder Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten (z.B. gemeinnützige Arbeiten und Öffnung des Arbeitsmarktes) 

bei Menschen ohne Bleibeperspektive: 

  • Ausschließliche Unterbringung in Erstaufnahmestellen des Landes ohne Verteilung auf die Gemeinden
  • Eindämmung von Missbrauch von sozialen Leistungen, z.B. durch Einführung einer Bezahlkarte
  • Vermeidung der Unterbringung in Massenunterkünften (z.B. keine Unterbringung in Schulsporthallen) 
Integration, Zuwanderung und Asyl

Ziel 2

Immer mehr Menschen suchen Schutz und Zuflucht in Deutschland. Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren sich, um diese Herausforderung zu gestalten. Wir müssen diese dabei unterstützen und durch gezielte Maßnahmen in der Gemeinde Integration und Zusammenleben fördern. Eine deutlich stärkere Unterstützung durch Bund und Land insb. mehr finanzielle Mittel durch das Land sind erforderlich, um unserer kommunalen Verantwortung in der Integration gerecht werden zu können.

Wir setzen uns ein für:

für Menschen mit Bleibeperspektive: 

  • Angebote für eine gute und zügige Integration (z.B. Sprachkurse, Lernzirkel, Volkshochschul-Programme, Sportintegration, Berufsförderung etc.)
  • Ausbau integrationsfördernder Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten (z.B. gemeinnützige Arbeiten und Öffnung des Arbeitsmarktes) 

bei Menschen ohne Bleibeperspektive: 

  • Ausschließliche Unterbringung in Erstaufnahmestellen des Landes ohne Verteilung auf die Gemeinden
  • Eindämmung von Missbrauch von sozialen Leistungen, z.B. durch Einführung einer Bezahlkarte
  • Vermeidung der Unterbringung in Massenunterkünften (z.B. keine Unterbringung in Schulsporthallen) 

Ziel 3

Bildung und Betreuung

Kitas und Schulen mit gut ausgebildetem Personal und guten Betreuungsangeboten sind eine Investition in die Zukunft unserer Kinder und unserer Gesellschaft. 

Wir stellen den Bildungsauftrag im Rahmen der Ganztagsbetreuung an erste Stelle und befürworten den Ausbau von Ganztagsbetreuungen und Ganztagsangeboten. 

Wir setzen uns ein für:

  • den Ausbau der Kinderbetreuung durch erweiterte Betreuungszeiten möglichst von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr und eine höhere Anzahl von Erzieherinnen und Erziehern
  • Erhöhung der Grundschulkapazitäten bei entsprechender Entwicklung der Schülerzahl durch Ausbau der bestehenden Schulen oder den Bau einer neuen dritten Grundschule
  • Förderung und Ausbau der Digitalisierung in den Schulen einschließlich der erforderlichen schnellen Internetkapazitäten

Ziel 3

Bildung und Betreuung

Kitas und Schulen mit gut ausgebildetem Personal und guten Betreuungsangeboten sind eine Investition in die Zukunft unserer Kinder und unserer Gesellschaft. 

Wir stellen den Bildungsauftrag im Rahmen der Ganztagsbetreuung an erste Stelle und befürworten den Ausbau von Ganztagsbetreuungen und Ganztagsangeboten. 

Wir setzen uns ein für:

  • den Ausbau der Kinderbetreuung durch erweiterte Betreuungszeiten möglichst von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr und eine höhere Anzahl von Erzieherinnen und Erziehern
  • Erhöhung der Grundschulkapazitäten bei entsprechender Entwicklung der Schülerzahl durch Ausbau der bestehenden Schulen oder den Bau einer neuen dritten Grundschule
  • Förderung und Ausbau der Digitalisierung in den Schulen einschließlich der erforderlichen schnellen Internetkapazitäten

Ziel 4

Jugend, Familie, Senioren und beeinträchtige Personen

Eine gute medizinische Versorgung, Freizeitgestaltungen und eigenständige Mobilität sind wichtige Voraussetzungen für die Lebensgestaltung.

Wir setzen uns ein für:

  • Barrierefreie Straßen und Plätze, z.B. durch Absenkung von Bordsteinen
  • Dauerhafte Sicherung einer ausreichenden haus- und fachärztlichen Versorgung

Für Senioren wollen wir die bereits bestehenden Angebote für Senioren z.B. Internetcafé, Seniorenkalender und -wegweiser, Sicherheitsbeauftragter, Digitalbotschafter weiter ausbauen.

Wir setzen wir uns ein für:

  • die Einführung einer Senioren-Sprechstunde beim Seniorenbeirat

Wir wollen Raum schaffen, um die Jugendlichen in ihrer Entwicklung und Individualität zu unterstützen.

Wir setzen uns ein für:

  • Schaffung attraktiver Areale als Treffpunkte für Jugendliche
  • Errichtung einer Dirt-Bike-Bahn, eines Skaterplatzes und eines Indoorspiel-/Sportparks
  • Wiedereinführung des Jugendgemeinderates, z.B. um den Austausch zwischen der Kommune und jungen Haßlochern zu fördern und Ideen beziehungsweise Umsetzungsmöglichkeiten gemeinsam zu erarbeiten.

Die gute Lebensqualität von Familien und ihren Kindern ist ein wesentlicher Pluspunkt von Haßloch als attraktivem Wohnort. Dies gilt es weiterzuentwickeln. Dazu zählen aktuell die bedarfsgerechte Kinderbetreuung (siehe schon Ziffer 3.) und der Ausbau von Angeboten für die Freizeit- und Feriengestaltung.

 Wir setzen uns ein für:

  • Weitere Attraktivierung der Spielplätze und Anpassung der Spielleitplanung an aktuelle Ansprüche wie z.B. naturnahe Gestaltung und Fitness-Angebote für Erwachsene, Senioren und Beeinträchtigte
  • Einrichtung eines Spiel- und Erholungsbereiches am neuen Rehbach-Bypass

Ziel 4

Jugend, Familie, Senioren und beeinträchtige Personen

Eine gute medizinische Versorgung, Freizeitgestaltungen und eigenständige Mobilität sind wichtige Voraussetzungen für die Lebensgestaltung.

Wir setzen uns ein für:

  • Barrierefreie Straßen und Plätze, z.B. durch Absenkung von Bordsteinen
  • Dauerhafte Sicherung einer ausreichenden haus- und fachärztlichen Versorgung

Für Senioren wollen wir die bereits bestehenden Angebote für Senioren z.B. Internetcafé, Seniorenkalender und -wegweiser, Sicherheitsbeauftragter, Digitalbotschafter weiter ausbauen.

Wir setzen wir uns ein für:

  • die Einführung einer Senioren-Sprechstunde beim Seniorenbeirat

Wir wollen Raum schaffen, um die Jugendlichen in ihrer Entwicklung und Individualität zu unterstützen.

Wir setzen uns ein für:

  • Schaffung attraktiver Areale als Treffpunkte für Jugendliche
  • Errichtung einer Dirt-Bike-Bahn, eines Skaterplatzes und eines Indoorspiel-/Sportparks
  • Wiedereinführung des Jugendgemeinderates, z.B. um den Austausch zwischen der Kommune und jungen Haßlochern zu fördern und Ideen beziehungsweise Umsetzungsmöglichkeiten gemeinsam zu erarbeiten.

Die gute Lebensqualität von Familien und ihren Kindern ist ein wesentlicher Pluspunkt von Haßloch als attraktivem Wohnort. Dies gilt es weiterzuentwickeln. Dazu zählen aktuell die bedarfsgerechte Kinderbetreuung (siehe schon Ziffer 3.) und der Ausbau von Angeboten für die Freizeit- und Feriengestaltung.

 Wir setzen uns ein für:

  • Weitere Attraktivierung der Spielplätze und Anpassung der Spielleitplanung an aktuelle Ansprüche wie z.B. naturnahe Gestaltung und Fitness-Angebote für Erwachsene, Senioren und Beeinträchtigte
  • Einrichtung eines Spiel- und Erholungsbereiches am neuen Rehbach-Bypass

Ziel 5

Vereine und Kultur

Haßloch bietet mit mehr als 120 Vereinen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Wir setzen uns ein für:

  • Förderung der Nachwuchsarbeit in den Vereinen
  • Ehrenamt „fördern und fordern“

Ziel 5

Vereine und Kultur

Haßloch bietet mit mehr als 120 Vereinen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Wir setzen uns ein für:

  • Förderung der Nachwuchsarbeit in den Vereinen
  • Ehrenamt „fördern und fordern“
Ortsentwicklung und lebendiger Ortskern

Ziel 6

Die Umgestaltung der Haßlocher Ortsmitte soll weiter vorangetrieben werden. Die Ortskernentwicklung soll ein zentraler Baustein der Wirtschaftsförderung darstellen.

Wir setzen uns ein für:

  • Ansiedlung attraktiver Gastronomie und Einzelhandel aus dem Nicht-Lebensmittelbereich zur Belebung und Aufwertung des Ortskerns rund um den Rathausplatz
  • Entwicklung des Jahnplatzes mit einer gemischten Geschäfts- und Wohnbebauung als Verbindung zwischen Rathausplatz und Schillerstraße
  • Unterstützung der ansässigen Einzelhandelsgeschäfte, die bedingt durch den Internethandel unter wirtschaftlichem Druck stehen
Ortsentwicklung und lebendiger Ortskern

Ziel 6

Die Umgestaltung der Haßlocher Ortsmitte soll weiter vorangetrieben werden. Die Ortskernentwicklung soll ein zentraler Baustein der Wirtschaftsförderung darstellen.

Wir setzen uns ein für:

  • Ansiedlung attraktiver Gastronomie und Einzelhandel aus dem Nicht-Lebensmittelbereich zur Belebung und Aufwertung des Ortskerns rund um den Rathausplatz
  • Entwicklung des Jahnplatzes mit einer gemischten Geschäfts- und Wohnbebauung als Verbindung zwischen Rathausplatz und Schillerstraße
  • Unterstützung der ansässigen Einzelhandelsgeschäfte, die bedingt durch den Internethandel unter wirtschaftlichem Druck stehen
Ortsentwicklung und lebendiger Ortskern

Ziel 6

Die Umgestaltung der Haßlocher Ortsmitte soll weiter vorangetrieben werden. Die Ortskernentwicklung soll ein zentraler Baustein der Wirtschaftsförderung darstellen.

Wir setzen uns ein für:

  • Ansiedlung attraktiver Gastronomie und Einzelhandel aus dem Nicht-Lebensmittelbereich zur Belebung und Aufwertung des Ortskerns rund um den Rathausplatz
  • Entwicklung des Jahnplatzes mit einer gemischten Geschäfts- und Wohnbebauung als Verbindung zwischen Rathausplatz und Schillerstraße
  • Unterstützung der ansässigen Einzelhandelsgeschäfte, die bedingt durch den Internethandel unter wirtschaftlichem Druck stehen

Ziel 7

Bauen und Wohnen

Haßloch soll zukunftsfähig aufgestellt und weiterentwickelt werden. Eine zeitgemäße Neuschaffung von Wohnraum im Ortsbereich (Innenraumverdichtung) und die weitere Erschließung neuer Baugebiete auch im Außenbereich sollen nebeneinander vorangetrieben werden, da der Bedarf an modernem und zusätzlichem Wohnraum auch in Zukunft vorhanden ist.

Wir setzen uns ein für:

  • Erschließung neuer Baugebiete u. a., um Wohnraum für junge Familien zu schaffen
  • Ausbau und Unterstützung von Angeboten für altersgerechtes Wohnen
  • Aufbau eines Leerstandsinformationssystems und -managements durch die Gemeindeverwaltung, um ungenutzte Altbauten und Baulücken vor allem im Ortskern schneller einer Neunutzung auch durch Sanierung oder Neubau zuzuführen
  • Schnellerer Auf- und Ausbau einer schnellen Internetinfrastruktur, z.B. den Ausbau von Glasfasernetzen

Ziel 7

Bauen und Wohnen

Haßloch soll zukunftsfähig aufgestellt und weiterentwickelt werden. Eine zeitgemäße Neuschaffung von Wohnraum im Ortsbereich (Innenraumverdichtung) und die weitere Erschließung neuer Baugebiete auch im Außenbereich sollen nebeneinander vorangetrieben werden, da der Bedarf an modernem und zusätzlichem Wohnraum auch in Zukunft vorhanden ist.

Wir setzen uns ein für:

  • Erschließung neuer Baugebiete u. a., um Wohnraum für junge Familien zu schaffen
  • Ausbau und Unterstützung von Angeboten für altersgerechtes Wohnen
  • Aufbau eines Leerstandsinformationssystems und -managements durch die Gemeindeverwaltung, um ungenutzte Altbauten und Baulücken vor allem im Ortskern schneller einer Neunutzung auch durch Sanierung oder Neubau zuzuführen
  • Schnellerer Auf- und Ausbau einer schnellen Internetinfrastruktur, z.B. den Ausbau von Glasfasernetzen

Ziel 7

Bauen und Wohnen

Haßloch soll zukunftsfähig aufgestellt und weiterentwickelt werden. Eine zeitgemäße Neuschaffung von Wohnraum im Ortsbereich (Innenraumverdichtung) und die weitere Erschließung neuer Baugebiete auch im Außenbereich sollen nebeneinander vorangetrieben werden, da der Bedarf an modernem und zusätzlichem Wohnraum auch in Zukunft vorhanden ist.

Wir setzen uns ein für:

  • Erschließung neuer Baugebiete u. a., um Wohnraum für junge Familien zu schaffen
  • Ausbau und Unterstützung von Angeboten für altersgerechtes Wohnen
  • Aufbau eines Leerstandsinformationssystems und -managements durch die Gemeindeverwaltung, um ungenutzte Altbauten und Baulücken vor allem im Ortskern schneller einer Neunutzung auch durch Sanierung oder Neubau zuzuführen
  • Schnellerer Auf- und Ausbau einer schnellen Internetinfrastruktur, z.B. den Ausbau von Glasfasernetzen
Mobilität und Verkehr

Ziel 8

Die Mobilität befindet sich in einem rasanten Wandel. Damit unser Haßloch zukunftsfähig bleibt, müssen wir in die technischen Anforderungen von Morgen investieren.

Wir setzen uns ein für:

  • Ladeinfrastruktur für E-Mobilität vorantreiben
  • Radwegenetz verbessern und Fahrradstellplätze an zentralen Orten ausbauen
  • Verkehrssicherheit insbesondere auf Schulwegen erhöhen u.a. durch zeitliche Autofreiflächen vor Schulen
Mobilität und Verkehr

Ziel 8

Die Mobilität befindet sich in einem rasanten Wandel. Damit unser Haßloch zukunftsfähig bleibt, müssen wir in die technischen Anforderungen von Morgen investieren.

Wir setzen uns ein für:

  • Ladeinfrastruktur für E-Mobilität vorantreiben
  • Radwegenetz verbessern und Fahrradstellplätze an zentralen Orten ausbauen
  • Verkehrssicherheit insbesondere auf Schulwegen erhöhen u.a. durch zeitliche Autofreiflächen vor Schulen
Mobilität und Verkehr

Ziel 8

Die Mobilität befindet sich in einem rasanten Wandel. Damit unser Haßloch zukunftsfähig bleibt, müssen wir in die technischen Anforderungen von Morgen investieren.

Wir setzen uns ein für:

  • Ladeinfrastruktur für E-Mobilität vorantreiben
  • Radwegenetz verbessern und Fahrradstellplätze an zentralen Orten ausbauen
  • Verkehrssicherheit insbesondere auf Schulwegen erhöhen u.a. durch zeitliche Autofreiflächen vor Schulen

Ziel 9

Umwelt und Energie

Die Energie- und Wärmewende stellt eine große Herausforderung für unsere Gemeinde dar. Wir setzen uns für ortsangepasste und individuelle Lösungen und Projekte ein ohne Verbote und Bevormundung unserer Bürgerinnen und Bürger.

Wir setzen uns ein für:

  • Zügige Erstellung einer Kommunalen Wärmeplanung
  • Maßnahmen zur Lärmminderung beispielsweise durch die Pflanzung von Büschen und Bäumen an Straßenrändern oder Vorgärten
  • Errichtung von PV-Anlagen auf versiegelten Flächen, Plätzen und Dächern
  • Großflächen-Photovoltaik auf Grundstück westlich der Westrandstraße möglicherweise in Kooperation mit den Gemeindewerken oder einer Bürgergenossenschaft

Ziel 9

Umwelt und Energie

Die Energie- und Wärmewende stellt eine große Herausforderung für unsere Gemeinde dar. Wir setzen uns für ortsangepasste und individuelle Lösungen und Projekte ein ohne Verbote und Bevormundung unserer Bürgerinnen und Bürger.

Wir setzen uns ein für:

  • Zügige Erstellung einer Kommunalen Wärmeplanung
  • Maßnahmen zur Lärmminderung beispielsweise durch die Pflanzung von Büschen und Bäumen an Straßenrändern oder Vorgärten
  • Errichtung von PV-Anlagen auf versiegelten Flächen, Plätzen und Dächern
  • Großflächen-Photovoltaik auf Grundstück westlich der Westrandstraße möglicherweise in Kooperation mit den Gemeindewerken oder einer Bürgergenossenschaft

Ziel 9

Umwelt und Energie

Die Energie- und Wärmewende stellt eine große Herausforderung für unsere Gemeinde dar. Wir setzen uns für ortsangepasste und individuelle Lösungen und Projekte ein ohne Verbote und Bevormundung unserer Bürgerinnen und Bürger.

Wir setzen uns ein für:

  • Zügige Erstellung einer Kommunalen Wärmeplanung
  • Maßnahmen zur Lärmminderung beispielsweise durch die Pflanzung von Büschen und Bäumen an Straßenrändern oder Vorgärten
  • Errichtung von PV-Anlagen auf versiegelten Flächen, Plätzen und Dächern
  • Großflächen-Photovoltaik auf Grundstück westlich der Westrandstraße möglicherweise in Kooperation mit den Gemeindewerken oder einer Bürgergenossenschaft

Ziel 9

Umwelt und Energie

Die Energie- und Wärmewende stellt eine große Herausforderung für unsere Gemeinde dar. Wir setzen uns für ortsangepasste und individuelle Lösungen und Projekte ein ohne Verbote und Bevormundung unserer Bürgerinnen und Bürger.

Wir setzen uns ein für:

  • Zügige Erstellung einer Kommunalen Wärmeplanung
  • Maßnahmen zur Lärmminderung beispielsweise durch die Pflanzung von Büschen und Bäumen an Straßenrändern oder Vorgärten
  • Errichtung von PV-Anlagen auf versiegelten Flächen, Plätzen und Dächern
  • Großflächen-Photovoltaik auf Grundstück westlich der Westrandstraße möglicherweise in Kooperation mit den Gemeindewerken oder einer Bürgergenossenschaft

Ziel 10

Wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus

Damit Haßloch weiterhin ein attraktiver Standort für Wirtschaft und Gewerbe bleibt, muss die nachhaltige Flächenentwicklung, der Ausbau von Glasfasernetzen, die Ansiedlung von Einzelhandel und die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen vorangetrieben werden.

Wir setzen uns ein für:

  • Gewerbeflächen weiterentwickeln: Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes „Nördlicher Bahndamm 2“, um attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten für Gewerbe mit neuen Arbeitsplätzen zu schaffen
  • Förderung des bisherigen Industriegebiets im Süden
  • Flächendeckender Auf- und Ausbau schneller Internetinfrastruktur in allen Gewerbegebieten
  • Beibehaltung attraktiver Gewerbe- und Grundsteuersätze als Ansiedlungsreiz
  • Ausbau der Wirtschaftsförderung der Gemeindeverwaltung als zentraler Ansprechpartner für Gewerbetreibende und Ansiedlungsinterenten

In unserer Region ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Tourismus schafft Arbeitsplätze und stellt für unsere Bürgerinnen und Bürger und die Gewerbetreibenden eine Einnahmequelle dar.

Wir setzen uns ein für:

  • Förderung des Tourismus und Steigerung der Übernachtungszahlen und längeren Aufenthalten in Haßloch durch attraktive Angebote wie Wohnmobil-Stellplätze, Neubau des Badeparks mit Plopsa und Kooperation mit dem Holiday-Park
  • Ausbau von Übernachtungsmöglichkeiten und der Gastronomie im Ortskern

Ziel 10

Wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus

Damit Haßloch weiterhin ein attraktiver Standort für Wirtschaft und Gewerbe bleibt, muss die nachhaltige Flächenentwicklung, der Ausbau von Glasfasernetzen, die Ansiedlung von Einzelhandel und die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen vorangetrieben werden.

Wir setzen uns ein für:

  • Gewerbeflächen weiterentwickeln: Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes „Nördlicher Bahndamm 2“, um attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten für Gewerbe mit neuen Arbeitsplätzen zu schaffen
  • Förderung des bisherigen Industriegebiets im Süden
  • Flächendeckender Auf- und Ausbau schneller Internetinfrastruktur in allen Gewerbegebieten
  • Beibehaltung attraktiver Gewerbe- und Grundsteuersätze als Ansiedlungsreiz
  • Ausbau der Wirtschaftsförderung der Gemeindeverwaltung als zentraler Ansprechpartner für Gewerbetreibende und Ansiedlungsinterenten

In unserer Region ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Tourismus schafft Arbeitsplätze und stellt für unsere Bürgerinnen und Bürger und die Gewerbetreibenden eine Einnahmequelle dar.

Wir setzen uns ein für:

  • Förderung des Tourismus und Steigerung der Übernachtungszahlen und längeren Aufenthalten in Haßloch durch attraktive Angebote wie Wohnmobil-Stellplätze, Neubau des Badeparks mit Plopsa und Kooperation mit dem Holiday-Park
  • Ausbau von Übernachtungsmöglichkeiten und der Gastronomie im Ortskern

Ziel 10

Wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus

Damit Haßloch weiterhin ein attraktiver Standort für Wirtschaft und Gewerbe bleibt, muss die nachhaltige Flächenentwicklung, der Ausbau von Glasfasernetzen, die Ansiedlung von Einzelhandel und die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen vorangetrieben werden.

Wir setzen uns ein für:

  • Gewerbeflächen weiterentwickeln: Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes „Nördlicher Bahndamm 2“, um attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten für Gewerbe mit neuen Arbeitsplätzen zu schaffen
  • Förderung des bisherigen Industriegebiets im Süden
  • Flächendeckender Auf- und Ausbau schneller Internetinfrastruktur in allen Gewerbegebieten
  • Beibehaltung attraktiver Gewerbe- und Grundsteuersätze als Ansiedlungsreiz
  • Ausbau der Wirtschaftsförderung der Gemeindeverwaltung als zentraler Ansprechpartner für Gewerbetreibende und Ansiedlungsinterenten

In unserer Region ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Tourismus schafft Arbeitsplätze und stellt für unsere Bürgerinnen und Bürger und die Gewerbetreibenden eine Einnahmequelle dar.

Wir setzen uns ein für:

  • Förderung des Tourismus und Steigerung der Übernachtungszahlen und längeren Aufenthalten in Haßloch durch attraktive Angebote wie Wohnmobil-Stellplätze, Neubau des Badeparks mit Plopsa und Kooperation mit dem Holiday-Park
  • Ausbau von Übernachtungsmöglichkeiten und der Gastronomie im Ortskern

Zum ausführlichen Wahlprogramm als PDF-Version